2. Corona-Lockdown – Aktuelle Situation im Grenzgebiet Simbach a. Inn/Braunau

Der Landkreis Rottal-Inn hat sich bei den Corona-Maßnahmen seit Montag weitgehend an die bayerischen Vorgaben angeglichen. Ausnahmen sind die Schließung der Kitas bis zum Ende der Ferien, die Begrenzung der Besuchsmöglichkeiten in Krankenhäusern und Pflegeheimen sowie die Maskenpflicht und das Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen. Doch wie ist die Stimmung im 2. Lockdown? Wir haben uns für Sie umgehört!