Aktuelles aus den Impfzentren in Ostbayern

Vor und zurück, ankündigen und zurückrudern, die Politik macht keinen guten Eindruck, was die Bekämpfung der Coronapandemie betrifft. Nun soll die für ersten April angekündigte Impfung durch die Hausärzte erst Mitte April erfolgen, so die Gesundheitsminister der Länder. Der Landkreis Passau hingegen geht seinen eigenen Weg. Die Hausärzte haben bereits ihre liegenden und kranken Patienten durchgeimpft. Nun geht es an die Impfung der nächsten Kategorien. Zudem sollen die Grenzlandkreise mehr Impfzuteilungen erhalten und Impfungen nach Bedarf verabreichen. Ein ziemliches Durcheinander. Helmut Degenhart versucht, einen Überblick über die aktuelle Situation der Impfzentren in unserem Sendegebiet zu geben.