Anhaltendes Lohngefälle

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März kritisieren die Vertreter der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG, dass Frauen in Niederbayern für dieselbe Arbeit noch immer weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Während die Lohnlücke bei einer Vollzeit-Stelle im Landkreis Rottal-Inn monatlich etwa 650 Euro beträgt, sind es in den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau sogar rund 700 Euro. Das entspricht einem Unterschied von 21 beziehungsweise 23 Prozent gegenüber Männern mit der gleichen Arbeitszeit. Die NGG beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.