Anwohner fordern Klage

„Die Angerer“ haben am Dienstag in einem Schreiben an Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper den Rechtsweg für ein LKW-Durchfahrtsverbot am Anger eingefordert, so die offizielle Pressemitteilung des Verbunds. Ursprung ist die Umleitung des Schwerlastverkehrs, der aufgrund des B12-Ausbaus in Salzweg seit Wochen über den Autobahnzubringer Hutthurm-Neukirchen vorm Wald geleitet wird. Dadurch sei laut den „Angerern“ eine enorme Entlastung zu spüren.