„Aufbrezlt“ – Igelhaus selber bauen vom Do., 13.10.2022

Die ersten Blätter fallen, es wird dunkler und kälter: Ab dem Herbst benötigen Igel Unterschlupfmöglichkeiten für ihren Nachwuchs und zur Überwinterung. Dabei kann grundsätzlich jeder mit einem Garten helfen, Unterschlupfmöglichkeiten für die kleinen stacheligen Freunde zu schaffen. Für die Winterquartiere von Igeln bieten sich neben naturnahen Gehölzpflanzungen und Hecken auch Totholzhecken und Reisig-Laubhaufen an. Oder aber sogar feste Behausungen. Und genau so eine baut heute unsere Tina Bauer in Aufbrezlt mit einem Experten.