Ausstellungseröffnung

Am Montag wurden in Freyung die eingereichten Wettbewerbsarbeiten für die Landesgartenschau 2022 von einem Preisgericht begutachtet.

Der nächste Schritt beinhaltet die Ermittlung des Preisträgers anhand des sogenannten VgV-Verfahrens. Dann könne man in die Detailplanung gehen und voraussichtlich im Jahr 2019 mit den Hauptbaumaßnahmen beginnen. Ab sofort sind alle eingereichten Arbeiten im Kurhaus-Nebengebäude in Freyung öffentlich ausgestellt.