Besonderes Geschenk für den Pontifex

Am vergangenen Mittwoch haben Vertreter einer Delegation aus Deggendorf und Passau eine 189 Kilogramm schwere Bronzeglocke an Papst Franziskus in Rom überreicht. Die Glocke wurde in den letzten Monaten in der Passauer Glockengießerei Perner angefertigt und soll in Zukunft in der Basilika des Klosters San Benedetto in Monte erklingen. Das Kloster in der Kleinstadt Norcia ist 2016 von einem Erdbeben vollständig zerstört worden. Derzeit wird das Kloster neu aufgebaut. Zur Übergabe der Glocke an den Pontifex war neben Initiator Jürgen Linder auch Glockengießermeister Rudolf Perner in den Vatikan gereist. Papst Franziskus zeigte sich hocherfreut über das besondere Geschenk und bestaunte nicht nur den Klang, sondern auch die Größe der Glocke.