Bewegendes Thema: Essstörungen – Betroffene und Therapeuten erzählen von Ihren Erfahrungen (Waldkirchen)

Laut dem Online-Portal Statista wurden 2019 in deutschen Krankenhäusern rund 9.000 Fälle von essgestörtem Verhalten verzeichnet. Generell gesprochen erkranken laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung von 1.000 Frauen und Mädchen 61 an einer Essstörung. Bei Männern und Jungen ist die Erkrankungsrate deutlich geringer. Nichtsdestotrotz zählen Essstörungen zu ernsthaften Krankheiten, die unbedingt behandelt werden müssen. Corinna Kindler hat sich mit der Thematik auseinandergesetzt.