Boosterimpfung/Drittimpfung – Wie stehen Sie dazu? (PA)

Schon im Sommer haben Experten gewarnt vor der 4. Welle – der Welle der Kinder, Jugendlichen und Ungeimpften. Und jetzt ist sie da, mit voller Wucht und mit Inzidenzen, die schon jetzt das kritische Maß vom vergangenen Jahr übersteigen. Allein in unserem Sendegebiet liegen sie zwischen 582 im Landkreis Freyung-Grafenau und dem auf Platz 2 in Deutschland liegenden Landkreis Rottal-Inn mit 833. Das allein ist natürlich nicht mehr entscheidend, aber mit den nun veränderten Umschaltkriterien bei der bayerischen Krankenhausampel stehen die Zeichen hier vielerorts inzwischen auf ROT. Der Ruf nach den sogenannten Booster – also Drittimpfungen, wird immer lauter. Doch wie stehen die Bürger eigentlich dazu?