Bürgerversammlung in Heining

In Bayern muss der erste Bürgermeister einmal jährlich eine Bürgerversammlung einberufen. Jeder aus der Gemeinde ist dabei berechtigt, zu erscheinen und hat Rederecht. Am Donnerstagabend trafen sich also Bürgerinnen und Bürger des Passauer Stadtteils Heining mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper, um aktuelle Probleme und Verbesserungsvorschläge zu besprechen. Julia Habereder hat die Versammlung begleitet.