Corona Newsblock vom Donnerstag, 10.06.21

Bevor wir gleich zu den täglichen Corona-Meldung aus ganz Bayern kommen, blicken wir zunächst auf ein Geschehen direkt im Sendegebiet, genauer gesagt in Hauzenberg. Medienberichten zufolge haben hier am Mittwoch Beamte der Kripo Landshut das an das Facharztzentrum angegliederte Corona-Testzentrum über Stunden durchsucht. Hierbei sicherten sie Daten und Unterlagen. Laut zuständigem Oberstaatsanwalt Matthias Held gehe es in diesem Fall um möglichen Abrechnungsbetrug bei der Abnahme von Coronatests. Betroffen sei davon die HNO-Abteilung, welche seit Monaten das Coronatestzentrum, auch bekannt als Corona-Drive In, an der Florianstraße betreibt und abrechnet. Laut Held, der gleichzeitig auch Pressesprecher der „Bayerischen Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen“ – kurz ZKG ist, sei die Durchsuchung schon seit Monaten geplant gewesen. Der Testbetrieb lief an diesem Tag jedoch ganz normal weiter. Damit kommen wir jetzt zu unserem Corona-Newsblock, der sich unter anderem mit der heute geplanten Vorstellung des digitalen Impfpasses beschäftigt.