Deutlicher Heimsieg

Die Herren des TSV Simbach Handball haben sich am Samstag gegen die Spielvereinigung aus Altenerding mit 42:25 durchgesetzt. Den Zuschauern bot sich in der heimischen Richard-Findl-Halle kein besonders spannendes Spiel. Die Hausherren gingen motiviert in die Partie und konnten sich schnell die Führung erspielen. Die Simbacher nutzten jede Gelegenheit zum Kontern und trafen auf wenig Gegenwehr. Bereits zur Halbzeit führte der TSV mit 23:13. In der Tabelle der Landesliga Süd steht Simbach aktuell auf Platz fünf. Am 27. April folgt für die Simbacher die Auswärtspartie gegen den TSV Niederraunau.