Die Photovoltaik-Sanitäter

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat vergangene Woche verkündet, die Solarenergie in Bayern stärker vorantreiben zu wollen. Dazu sollen Photovoltaikanlagen auf gewerblichen Neubauten verpflichtend werden, später soll dies auch bei privaten Bauvorhaben gelten. Knapp 15.000 Anlagen gibt es Stand Ende 2017 allein im Landkreis Rottal-Inn. Um Fehler in den Anlagen zu erkennen, kümmern sich die beiden „PV-Sanitäter“ Matthias Schnellenberger und Johannes Scheider. Wir haben die beiden bei einem Einsatz begleitet.