Erfolgreicher Auftakt – TSV Simbach siegt bei erstem Heimspiel

Der TSV Simbach Handball hat sein erstes Heimspiel in der Rückrunde der Landesliga Süd gewonnen. Am Ende stand es gegen den TV Immenstadt 27:22. Vor Allem in den ersten 20 Minuten konnten die Simbacher die Partie an sich reisen, zeigten sich motiviert, laufbereit und konsequent in der Abwehr. So schlossen die Hausherren die erste Halbzeit mit 16:7 für sich ab. In der zweiten Halbzeit blieb Simbach überlegen, jedoch konnten sich die Gäste aus Immenstadt zwischenzeitlich bis auf drei Punkte Unterschied annähern. Nach dem zweiten Spiel der Rückrunde befindet sich der TSV Simbach auf den fünften Tabellenplatz in der Landesliga Süd.
Die nächste Partie müssen die Männer um Kapitän Fabian Schwibach am Samstag gegen den TSV Haunstetten 2 bestreiten.