Portrait einer Fridays for Future-Aktivistin

In Zeiten von Corona ist ihr unermüdlicher Einsatz zum Klimaschutz etwas untergegangen. Zumal die letzten Monate ihre Demonstrationen auf der Straße weggefallen sind. Und auch die Gruppentreffen mussten erstmal in die digitale Welt verschoben werden. Doch langsam aber sicher erscheinen die Passauer Aktivisten wieder immer mehr in der Öffentlichkeit. Corinna Kindler berichtet.