Gebet am 12. (Heiligenbrunn)

Seit Jahren treffen sich Christen aus der Region an der Wallfahrtsstätte Heiligenbrunn bei Fürstenzell.  Der Passauer Kreis „Priester im Dialog“ lädt jeden 12ten des Monats zu einem Gebetsabend an dieser Wallfahrtsstätte ein. Das Thema des letzten Gebetsabends lautete: „Mut haben kritisch zu sein“.  Pfarrer Markus Krell war Gottesdienstleiter und stellte in seiner Ansprache die kritische Frage, geht die Kirche an den Fragen der Menschenvon  heute vorbei? Sie wiederholt alte Glaubenssätze die von vielen Menschen nicht mehr verstanden werden.Deshalb so Krell, heißt es für Christen: Kritisch sein, Mut haben,nicht zu allem Ja und Amen sagen.Nicht in der Kirche, nicht in der Politik und nicht in der Gesellschaft. Umrahmt wurde der Gebetsabend mit Liedern die vom Chor „Mosaik“ aus Tiefenbach.