Hilfe auf Abruf

Das Aufklärungsbataillon acht der Bundeswehr in Freyung ist im Laufe des vergangenen Wochenendes wegen dem herrschenden Schneechaos in Bereitschaft versetzt worden. Bei Bedarf sollen knapp 100 Soldaten die Betroffenen im Krisengebiet um das Berchtesgadener Land unterstützten.
Auch die nötige Ausrüstung sei bereits vorhanden, so Matthias Blaesing weiter. Für das Bataillon sei der Einsatz keineswegs der Erste und wird auch nicht der Letzte im Katastrophenfall bleiben.
Ob die Bundeswehrsoldaten letztendlich zur Unterstützung ins Berchtesgadener Katastrophengebiet verlegt werden, wird sich mit der Entwicklung der aktuellen Wetterlage noch herausstellen.