Leichte Entwarnung

Der Verdachtsfall einer Corona-Infizierung eines Mitarbeiters der ZF Friedrichshafen AG in Passau Grubweg ist nicht bestätigt worden. Das teilte Gernot Hein, Pressesprecher des Unternehmens, schriftlich mit. Der Betrieb der ZF und insbesondere der des Kundendiensts wurde ab Donnerstag wieder wie gewohnt aufgenommen.