Leonhardiritt in Aigen am Inn

Der Leonhardiritt in der Hofmark Aigen am Inn im Landkreis zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Leonhardiritte in Bayern. Die Tradition geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Schon damals gab es eine Wallfahrt zum Heiligen Leonhard. Er ist Kirchenpatron der dortigen Wallfahrtskirche und alljährlich stehen um seinen Namenstag am 6. November die Pferde beim Leonhardifest im Mittelpunkt von dem Helmut Degenhart berichtet.