Linksabbiegeverbot aufgehoben

Seit Mittwoch ist an der Unteren Donaulände in Passau das Linksabbiegen zur Nagelschmiedgasse und zur Oberen Donaulände von der Altstadt kommend probeweise erlaubt. Das hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr beschlossen. Wenn sich die neue Regelung für das Linksabbiegen am sogenannten Peschlbergerl bewährt, könne daraus eine dauerhafte Lösung werden, so Oberbürgermeister Jürgen Dupper. Dadurch werde den Verkehrsteilnehmern, die von der Unteren Donaulände kommen, der Umweg über die Schanzlbrücke erspart.