Mehr Geld für den Straßenbau

Für den Ausbau und den Erhalt der Kreisstraßen in den Niederbayrischen Landkreisen braucht es Geld. Franz Meyer als Sprecher der Niederbayrischen Landräte forderte deswegen von der Staatsregierung noch einen Nachschlag zu den bereits bewilligten Geldern.
Meyer bezeichnete den erneuten Zuschuss als ein Bekenntnis zum ländlichen Raum und zur Notwendigkeit dort die Verkehrswege gut zu erhalten und auszubauen.