Nächster Bauschritt

Für die Ortsumfahrung von Vilshofen an der Donau werden derzeit die Vorarbeiten für die Wolfachbrücke durchgeführt. Diese soll künftig das Wolfachtal zwischen Alling und Galgenberg und die dadurch verlaufende Staatsstraße überspannen. Insgesamt sind für die 159 Meter lange Wolfachbrücke 72 Bohrpfähle erforderlich. Dazu müssen neun und zwölf Meter tiefe Löcher in den Boden gebohrt werden. Anschließend wird darin ein Bewehrungskorb aus Stahl versenkt und mit Beton ausgegossen. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich noch bis Mitte März andauern. Im Laufe der nächsten Woche werden dann parallel Spundwände an der Staatsstraße angebracht. Diese sollen die Baugrube sichern und verhindern, dass sich die Fahrbahn der Straße während der Brückenbauarbeiten setzt.