Neue Ampel soll Verkehrsproblem entschärfen

Am Donnerstag ist in Neuburg am Inn eine Ampelanlage auf der Höhe von Schloss Neuburg installiert worden. Bislang fahren täglich tausende Laster über die Staatsstraße durch Neuburg, um den Grenzkontrollen auf der A3 auszuweichen. Die neue Lichtzeichenanlage regelt, dass die Straße durch Neuburg nur halbseitig befahren wird. Damit soll sie zur Verringerung der Verkehrsbelastung in der Gemeinde beitragen.