Ostertradition Palmesel

Seit mehr als 500 Jahren gehört der Kößlarner Palmesel zur Palmsonntagsprozession. Es ist eine altbekannte Tradition, die jedes Jahr hunderte Besucher von Nah und Fern in den Markt Kößlarn im Rottal zieht. Ministranten ziehen den hölzernen Palmesel auf einem Wagen bei der Prozession mit. Heuer wird es wegen Corona, ebenso wie letztes Jahr, keine geben. Der Palmesel muss erneut warten – und Ludger Drost kennt seine Geschichte als Kunsthistoriker ganz genau.