Pläne zur Verkehrsverbesserung

Am Freitagmittag hat im Staatlichen Bauamt Passau bereits zum sechsten Mal die Lenkungsgruppe zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Stadt und dem Landkreis Passau getagt. Dabei stand neben der Nordumfahrung der Dreiflüssestadt und Vorschlägen zur Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs auch ein Ausbau des Radwegenetzes im Fokus. Auch eine Lösung für die Verkehrssituation am Anger, sowie eine überregionale Anbindung an die A3 wurden diskutiert.