"Polarbär" erfolgreich beendet

In der Gemeinde Jandelsbrunn ist am Donnerstag eine Großübung der Bundeswehr zu Ende gegangen. Das Manöver "Polarbär" wurde von der Freyunger 4. Kompanie des Aufklärungsbataillons 8 durchgeführt. An der freilaufenden Übung waren rund 80 Soldaten mit etwa 20 militärischen Fahrzeugen beteiligt. Das Manöver erstreckte sich über die Landkreise Freyung-Grafenau, Passau und Rottal-Inn.
Bei der Übung wurde auch der Umgang mit verletzten Soldaten geprobt. Einen ausführlichen Bericht zum Manöver sehen Sie am Montag bei TRP1.