Porträt: Der Beruf des Orgelbauers

Der Passauer Stephansdom gilt als Wahrzeichen der Dreiflüssestadt. Das Herzstück – die Domorgel – muss jetzt generalsaniert werden. Und das erledigen Profis: Die Firma Eisenbarth gestaltete sie bereits zwischen 1978 und 1981 technisch und klanglich um. Und auch jetzt ist sie an dem Großprojekt „Sanierung Passauer Domorgel“ beteiligt. Wie sich der Alltag und die Aufgaben der Orgelbauer gestaltet,  Julia Habereder berichtet.