Positiver Jahresstart

Die Zahl der Übernachtungen und Gästeankünfte in Beherbergungsbetrieben in Bayern befindet sich deutlich im Plus. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik hervor. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Gästeankünfte in Bayern im Januar 2019 um 2,7 Prozent auf insgesamt 2,3 Millionen. Zusätzlich erhöhten sich die Übernachtungen um 1,5 Prozent. In Niederbayern konnte man in den rund 1.600 Beherbergungsbetrieben bei den Gästeankünften einen Zuwachs von 0,2 Prozent verzeichnen. Die Gästeübernachtungen hingegen sanken um zwei Prozent auf knapp 710.000.