Schülerdemo in Vilshofen

Ein junges Mädchen, Greta aus Schweden, ist die Klimahelding und Vorbild für viele junge Menschen. Sie hat mit ihrem Protest für mehr Klima-und Umweltschutz eine weltweite Schülerbewegung ins Leben gerufen. Nun haben sich auch Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Vilshofen dieser Bewegung angeschlossen und in der Innenstadt für mehr Klimaschutz demonstriert.
So ging alles sehr schnell, so dass am Freitagmorgen von acht bis zehn Uhr eine Demonstration auf die Beine gestellt werden konnte.
Die Resonanz der Lehrer war unterschiedlich. Die Teilnahme an der Domo musste jeder Schüler für sich selber entscheiden.
Trotzdem haben sich an die hundert Schülerinnen und Schüler entschlossen für ihre Zukunft zu demonstrieren.
Zwei Stunden für das Weltklima. Eine deutliche Aufforderung an die Politik, der jungen Generation keine verbrannte Erde zu hinterlassen.