Schule ohne Rassismus (Hauzenberg)

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ –  ist ein Projekt bzw. Netzwerk zur Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung aller Art in unserer Gesellschaft. Initiiert wurde das Projekt durch den 1992 gegründeten Verein „Aktion Courage e.V.“. Ziel des Projektes ist es, den Alltag an Schulen so zu gestalten, dass dieser von einem Klima der gegenseitigen Achtung und Anerkennung geprägt ist, gepaart mit der gemeinsamen Suche nach verbindenden Werten. Tausende von Schulen in ganz Deutschland machen hier bereits mit und auch an der Staatlichen Realschule Hauzenberg will man ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Paul Westermann mit den Einzelheiten!