Landwirtschaftsministerin Kaniber besucht Schweinehalter

Mit der Corona-Pandemie und der Afrikanischen Schweinepest existieren aktuell gleich zwei Faktoren, die die Arbeit der regionalen Schweinehaltern erschwert. Mit 4,99 Euro für ein Kilo Schweinenacken wirbt aktuell ein bekannter Discounter. Kann ein Landwirt von diesen Preisen leben? Wie leben die Tiere in den Ställen? Und wie kann die Zukunft der Schweinebauern aussehen? All diese Fragen hat Staatsministerin Michaela Kaniber mit einem Landwirt aus unserer Region besprochen. Wir waren für Sie bei dem  Treffen dabei.