Seitenwechseln im Bezirkskrankenhaus Passau

Bezirkstagspräsident Olaf Heinrich hat am Freitag den Arbeitsalltag in der Erwachsenenpsychiatrie des Bezirkskrankenhauses in Passau begleitet. Anlass dafür war das Projekt "Seitenwechsel", bei dem Führungskräfte des Bezirks Niederbayern jeweils einen Tag in bezirkseigenen Einrichtungen verbringen werden.
Er habe sich besonders für die Arbeitsbedingungen medizinischer Berufe sensibilisiert gefühlt, so Olaf Heinrich weiter. Diese Eindrücke seien von besonderer Bedeutung, da eine Vergrößerung des Bezirkskrankenhauses geplant sei.
Neben Bezirkstagsvizepräsident Thomas Pröckl werden auch alle weiteren Führungskräfte des Bezirks am Projekt "Seitenwechsel" teilnehmen, wie Olaf Heinrich weiter erklärte.