Stadtradeln für´s Klima

Am 15. Mai fällt in Bad Füssing der Startschuss für den „Stadtradeln“-Wettbewerb des Klima-Bündnisse. Einer Pressemitteilung des Landkreises Passau zufolge haben sich bereits

17 Kommunen, sowie über 500 Radfahrer in rund 100 Teams angemeldet. Die Organisation übernimmt der Fachbereich Klimaschutz und Umweltberatung am Landratsamt. Die Aktion dient nicht nur dem Ausbau des Radwegenetzes in Städten, Märkten und Gemeinden, sondern soll auch das Thema „Radfahren“ aktiv bewerben und unterstützen. Am Stadtradeln teilnehmen können alle Bewohner des Passauer Landes. Der gemeinsame Aktionszeitraum ist auf die Zeit vom 15. Mai bis 4. Juni 2022 begrenzt. Erfolgreichste Kommune im Landkreis Passau war im vergangenen Jahr die Stadt Vilshofen an der Donau mit insgesamt rund 850 Teilnehmern. Sie legten im Aktionszeitraum zusammen 175.393 Kilometer auf dem Rad zurück.