Talk: Bischof Stefan Oster

Damit hat er wohl selbst nicht gerechnet. Nach seiner Teilnahme an einer „Fridaysfor Future“-Demonstration in Passau hagelte es Anfang September deftige Kritik an Bischof Stefan Osters Verhalten. Kritiker befürchteten sogar, der Passauer Bischof sei dem „manipulativen Ökofaschismus verfallen“. Andere forderten sogar, ein Bischof habe sich aus der Politik herauszuhalten. Doch ist dem wirklich so? Darf ein Bischof nicht – wie jeder andere auch in unserem freien Land – seine Meinung öffentlich äußern? Wir haben uns mit Stefan Oster persönlich unterhalten, um seine Beweggründe in Erfahrung zu bringen….