Talk mit IHK Geschäftsführer Alexander Schreiner

2020 war für die berufliche Ausbildung ein schwieriges Jahr. Das zeigt sowohl der Rückblick der Unternehmen, das zeigt aber auch die Ausbildungs-Statistik der IHK Niederbayern. Im Vergleich zu 2019 waren Ende des Jahres 4,8 Prozent weniger Auszubildende in den Betrieben aus Industrie, Handel, Dienstleistungen und Tourismus beschäftigt. Auch bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen war ein dickes Minus zu verzeichnen. Wir haben uns mit IHK-Hauptgeschäftsführer Alexander Schreiner über die Hintergründe der „Ausbildungs-Krise“ unterhalten.