Talk mit Landrat Fahmüller bezüglich “Lkr. Rottal-Inn geht bei zusätzlichen Impfdosen leer aus“

Gute Nachrichten gibt es für die bayerischen Grenz-Hotspots: Hier sollen noch im März weitere zusätzliche 100.000 Impfdosen geliefert werden, um der hohen Inzidenz entgegenzuwirken. Nicht berücksichtigt wird dabei jedoch der Landkreis Rottal-Inn. Aufgrund eines zu geringen Inzidenz-Wertes ist dieser allerdings von der Sonderleistung ausgeschlossen. Wie sich der betroffene Landrat Michael Fahmüller zu der aktuellen Situation äußert, hat Helmut Degenhart in Erfahrung gebracht.