Talk mit Stammzellenspender Ben Engels von den Maltesern (PA)

Seit 2016 rufen die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern und der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes Ende Mai zum „Aktionstag Bayern gegen Leukämie“ auf, heuer war das am 27. Mai. Jedes Jahr wird dieser Tag zum Motivationstag für alle Bayern, sich als Stammzellspender gegen Leukämie typisieren zu lassen und zum Blutspenden zu gehen. Einer, der sich schon vor vielen Jahren genau dazu entschlossen hat und nun zum potenziellen Lebensretter werden könnte, ist Ben Engls. Der 35jährige aus Neukirchen am Inn ist Malteser-Rettungssanitäter in Passau und anderen zu helfen, ist für ihn vollkommen selbstverständlich. Wie er mit der Situation umgegangen ist, plötzlich Stammzellenspender zu sein und was genau eigentlich alles zu einer entsprechenden Spende dazugehört, hat er Christiane Allinger erzählt.