Tiere suchen ein neues Zuhause

Die enorme Katzenpopulation der vergangenen Jahre stellt viele Tierheime in der Region mittlerweile vor ein großes Problem: Nicht nur, dass die meisten von ihnen an ihre Kapazitätsgrenze stoßen, sondern auch weil viele Fundkatzen krank aufgenommen werden. Das birgt natürlich die Gefahr von Krankheiten. So mussten – wie bereits berichtet – zuletzt die Tierheime in Plattling und Regen wegen dem Ausbruch der Katzenseuche schließen. Zumindest im Plattlinger Heim läuft jetzt aber alles wieder wie gehabt – dank des großen Engagements von Mitarbeitern und freiwilligen Helfern. Bisher verschont worden von der gefährlichen „Parvovirose“ ist das Tierheim Wollaberg. Dort waren wir heute zu Besuch, um haben uns den ein oder anderen Vierbeiner vor die Kamera geholt – unser „Tiere suchen ein Zuhause“, heute aus Jandelsbrunn!