Tierheime in Zeiten von Corona

Die Situation im Passauer Tierheim Ingling gestaltet sich derzeit nicht einfach. Denn: Auch das Tierheim spürt die Corona-Krise. Besuche waren bis vor wenigen Tagen nicht erlaubt. So konnten keine Tiere vermittelt werden. Dazu kommt, dass die Leiterin des Tierheims zu einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro verurteilt wurde, weil sie Hunde aus einem rumänischen Tiertransport nicht an das Landratsamt übergeben hatte und die Polizei bei ihrem Einsatz gefilmt hat. Helmut Degenhart hat sich darüber kundig gemacht.