Tourismusbranche eingebrochen

Bayern verzeichnet ein Minus von rund 40 Prozent bei den Übernachtungszahlen, der Bayerische Wald rund 30 Prozent. Der Tourismusverband Ostbayern hofft darauf, spätestens bis zu Ostern wieder regulär öffnen zu können.