Verhandlungen abgeschlossen

In Bezug auf den geplanten Verkauf der Supermarkkette real hat die METRO AG am Dienstag eine Vereinbarung mit der in Luxemburg ansässigen SCP Group zur 100-prozentigen Übernahme getroffen. Der Großteil der Märkte soll demnach in unabhängigen Transaktionen an andere Einzelhandelsunternehmen veräußert oder aufgeteilt werden.