Vom Freizeit –in den Regelbetrieb?

Wenn es nach den Betreibern der Ilztalbahn geht, dann könnte dieser Traum bald Wirklichkeit werden. Aktuell hat nun Geschäftsführer Thomas Schempf die Überlegungen geäußert, gerade nach dem Unfall am vergangenen Wochenende die Ilztalbahn künftig im täglichen Regelbetrieb zwischen Passau und Freyung einzusetzen. Gefahren werden sollte dabei im Stundentakt, um eine Alternative für den autolosen Verkehr zwischen den Städten anzubieten. Dafür müsste allerdings auch Einiges investiert werden.