Vorbereitungsarbeiten für Hochwasserschutz

Im Passauer Ortsteil Lindau sind Anfang dieser Woche Gehölzrodungsarbeiten durchgeführt worden. Die Abholzung war als vorbereitende Maßnahme zur Realisierung des Hochwasserschutzes nötig. Es wurden alle Bäume und Sträucher entlang der geplanten, zukünftigen Schutzlinie entfernt. Da Ende Februar die Vogelbrutzeit beginnt, musste die Rodung bereits jetzt durchgeführt werden.
Da die Arbeiten abseits der Bundesstraße durchgeführt wurden, war der Verkehr laut Stephan Hauke zu keiner Zeit beeinträchtigt. Mit dem Bau der eigentlichen Hochwasserschutzmaßnahme soll voraussichtlich im Frühsommer diesen Jahres begonnen werden.