Waldbrandgefahr ruft Bobachtungsflüge auf den Plan

Am bevorstehenden Wochenende werden auch bei uns in Niederbayern Temperaturen von über 33 Grad erwartet. Aufgrund der aktuellen Trockenheit in Verbindung mit der Hitze hat deshalb nun die Regierung von Niederbayern für Sonntag Beobachtungsflüge aus der Luft angeordnet. Geflogen werden jeweils zwei Routen ab Straubing und ab Arnbruck. Die ausgebildeten Luftbeobachter sollen damit schon potenzielle kleine Glutnester in Wiesen, Feldern und Wäldern entdecken und entsprechend die Feuerwehren alarmieren.