Tafel in Not! – Vilshofener Einrichtung schlägt Alarm!

Fließbandarbeit – so lässt sich inzwischen die Situation bei den Tafeln in ganz Deutschland zusammenfassen. So auch in Vilshofen an der Donau! Jede Woche verteilen dort die Ehrenamtlichen eine Tonne Lebensmittel. Und das ist eigentlich immer noch zu wenig, denn die Zahl der Hilfebedürftigen steigt kontinuierlich. Warum das so ist und wie die Tafel Vilshofen sich dieser Situation stellt – das hat meine Kollegin Sabrina Hunner herausgefunden.