Entschärfung von Unfallschwerpunkt

An der Kreuzung der Bundesstraße 85 auf Höhe Patriching ist am Dienstag die seit langem angekündigte Ampelanlage aufgestellt worden. Diese soll ab nächster Woche den einmündenden und abbiegenden Verkehr regeln. Dadurch sollen die Sicherheit an der unfallkritischen und hochbelasteten Einmündung erhöht und weitere tödliche Unfälle verhindert werden. Letztendlich stellt die Ampel aber nur eine Übergangslösung dar. Mittelfristig sei laut dem Staatlichen Bauamt Passau der Bau einer Abfahrtsrampe geplant.