Straßensanierungsarbeiten Passau

In der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Bauen und Liegenschaften in Passau wurde eine Prioritätenliste für Asphaltdecken-Sanierungen in den Stadteilen vorgestellt. Insgesamt planen die Verantwortlichen 31 Maßnahmen zu verbessern. Die Kosten belaufen sich dabei auf rund 2,6 Millionen Euro. Das gab eine Sprecherin der Stadt Passau bekannt. Eine der größten Baumaßnahmen ist in der Oberen Schneckenbergstraße mit 280.000 Euro geplant. Außerdem sind in der Inn-/Leonhard-Paminger-Straße sowie in der Alten Schulbergstraße und im Bereich der Garten- und Netzerstraße umfangreichere Projekte vorgesehen. Die aufgelisteten Straßensanierungsarbeiten sollen in den nächsten vier bis fünf Jahren durchgeführt werden.