Apothekensterben in Bayern – Wie sieht es bei uns in der Region aus? (PA)

Die Apotheken in Bayern werden immer weniger. Das hat der Quartalsbericht des bayerischen Apothekerverbandes ergeben. Erstmals seit der Wiedervereinigung liegt die Zahl im Freistaat unter 3.000. Welche Ursachen das hat und welche Folgen das Apothekenschwinden für die Bürger haben könnte, hat Maxi Ortner recherchiert.