Artenvielfalt in der Stadtmitte

Die sogenannte Konzerthauswiese in der Passauer Neuen Mitte soll zu einer Wildblumenwiese mit heimischen Pflanzen umgewandelt werden. Damit fordert die ÖDP eine zeitnahe Umsetzung des Volksbegehrens Artenvielfalt. Die Partei hat hierfür bereits einen entsprechenden Vorschlag an das Büro des Oberbürgermeisters geschickt. Es soll jedoch nicht nur bei einer Verschönerung der Stadt bleiben. Die ÖDP-Fraktion möchte unter anderem auch die vom Stadtrat beschlossene Ausweitung der Beleuchtung des Inn-Ufers verhindern. Das künstliche Licht würde den Insekten und in weiterer Folge auch den Vögeln schaden, so die Vertreter der ÖDP.