BLM-Rundfunktage in Nürnberg – Zahlen für NIEDERBAYERN TV

Am Dienstag haben in Nürnberg wieder die Lokalrundfunktage der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien stattgefunden. In deren Rahmen wurden auch die Zahlen der Funkanalyse Bayern vorgestellt – zum ersten Mal seit 2019. Die Zahlen sind ein wichtiges Stimmungsbarometer für die Betreiber von lokalen Radio- und Fernsehsendern. Für NiederbayernTV Passau sah es dabei sehr gut aus: Waren es bei der letzten Messung noch knapp 18.000 Zuschauer pro Tag, schalten nun durchschnittlich 49.000 Menschen täglich unser Programm ein. Im Rahmen der Lokalrundfunktage wurden außerdem die begehrten BLM-Preise verliehen. Zu den diesjährigen Preisträgern gehören auch zwei Mitarbeiter von NiederbayernTV Passau. Azubi Paul Westermann konnte mit seinem Beitrag „Altes Handwerk“ die Jury überzeugen, Dominik Ivanusic gewann zusammen mit dem Deggendorfer Kollegen Paul Klinzing in der Kategorie „Promotion“.